Wussten Sie, dass... Drucken
Geschrieben von: Kirsten Wagner   
Dienstag, den 07. August 2012 um 18:15 Uhr

... das Markieren Hunden helfen kann, sich in aufregenden Situationen oder bei Unsicherheit selbst zu beruhigen

... die Duftnote als Sozialgeruch bezeichnet wird. An einer Markierung können Hunde alle Informationen zu Status, Alter, Geschlecht, momentane Verfassung und Fruchtbarkeitszustand herauslesen und wahrnehmen

... der Hund nach einem Einheitsgeruch für alle Hausgenossen strebt und deshalb es schon mal passieren kann, dass er sein Bein statt am Baum an ihren Gästen hebt. Am besten sollte jeder der zur Gruppe gehört am Geruch erkannt werden

... das die mit den Pfotenballen weggeschleuderte Erde die individuelle Duftnote des Hundes trägt