Findus

20. August 2019

Liebes Tierheim-Team

hier ein paar Impressionen von unserem neuen Mitbewohner. Klappt alles sehr gut.

Tinka und Iker verstehen sich immer besser. Sie schlafen in einem Bett. Nur Iker brauchte einen neuen Rufnamen, denn Tinka und Iker klingen für die beiden gleich. Auf seinen neuen Rufnamen „Findus“ reagiert er schon.

Er darf auch schon stellenweise frei laufen, da er sich an Tinka orientiert und auf „hier“ zurück kommt. Er lernt wirklich sehr schnell und schließt mit allen Freundschaft. Es ist eine Freude die beiden zusammen zu sehen.

Viele liebe Grüße,
Carla, Heike und Marcel

DIESE STORIES KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Sissi

Sissi

Happy End für Sissi

meine neue Familie meint, dass ich mich mal melden soll

mehr lesen
Finn

Finn

Happy End für Finn

Im Juni 2020 sind Finn und ich uns das erste mal im Tierheim Pfungstadt begegnet.

mehr lesen