Abschied von Kossja

5. März 2021

Hallo ihr lieben Mitarbeiter des Tierheims Pfungstadt,

Vor etwa 8 Jahren hatte ich den damals 9 jährigen Kossja aus Russland bei euch gefunden. Vielleicht erinnert ihr euch noch? Grauer Maine coon Kater der nur auf Handtücher gemacht hatte. Er war deshalb schwer vermittelbar. Ich hatte ihm den Namen Kosy gegeben. Nach schwerer Krankheit musste ich ihn gestern gehen lassen. Es zerreißt mich. Ich habe ihn so geliebt.
Ich wollte euch diese Nachricht gerne schicken, er hatte wundervolle fast 8 Jahre gehabt bei mir.
Liebe Grüße
Ilona E.

 

DIESE STORIES KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Happy End für Denver und Remo

Happy End für Denver und Remo

Happy End für Denver und Remo

Hallo Frau Liebig. Fast eine Woche ist schon vergangen, und ich wollte mich kurz melden. Den beiden geht es sehr gut!
Sie fühlen sich sehr wohl, und toben im ganzen Haus. Haben Appetit, sind eigentlich immer hungrig.

mehr lesen