Sabrina PDF Drucken E-Mail
Geschrieben von: Antje Schütz   
Mittwoch, den 20. September 2017 um 00:00 Uhr

VERMITTELT

Wer eine Katze hat, braucht das Alleinsein nicht zu fürchten. (Daniel Defoe)


tierische Daten: EKH, weiblich, kastriert, geb. 01.04.2008, Wohnungskatze


Die gemütliche und anfangs schüchterne Sabrina kommt aus dem spanischen Tierschutz. Dort lebte sie in einer Familie, die sie nicht beim älter werden begleiten wollten. Man hatte sich kurzerhand ein junges Kätzchen angeschafft und Sabrina musste weg. Sie hatte dann einen Unfall, wo ihre Hüfte verletzt wurde und so landete sie dann beim Tierschutzverein. Mit der Hüfte hat sie keine Probleme mehr.

Sabrina mag es eher ruhig und gediegen, ohne viel Hektik oder große Veränderungen.

Wie man an ihren Rundungen sehen kann, frißt Sabrina recht gerne. Genauso liebt sie es auch geschmust zu werden.

Zu anderen Samtpfoten hat Sabrina keinen Draht. Sie möchte viel lieber die Einzigste sein, die rund um verwöhnt wird.