Gemeinschaft die bewegt

6. April 2021

Hilfe für unsere Fellnasen

Die Räumlichkeiten für unsere Tiere müssen erneuert und umstrukturiert werden, um insbesondere unseren kranken, behinderten und teilweise auch traumatisierten tierischen Bewohnern gerecht zu werden. An den Gebäuden und Gehegen nagt der Zahn der Zeit. Sie bedürfen inzwischen einer dringenden Sanierung. Unsere finanziellen Mittel reichen insbesondere infolge der Auswirkungen der Coronapandemie nicht mehr aus, um mit diesen wichtigen Projekten zu beginnen. Um unseren Hunden, Katzen und Kleintieren auch weiterhin eine art- und tierschutzgerechte Unterbringung bieten zu können, in der sie sich rundherum wohlfühlen und um zusätzlich auch für unsere gehandicapten Tiere behindertengerechte Auslaufmöglichkeiten schaffen zu können, brauchen wir Ihre Unterstützung.

Jede Spende zählt und verbessert die Lebensqualität unserer Tiere.

Machen Sie daher bitte bis zum 01.06.2021 unter unter https://www.gemeinschaft-die-bewegt.de/hilfe-fuer-unsere-fellnasen mit

Oder auf das Treuhandkonto der Volksbank Darmstadt – Südhessen Vwz: Projekt VR15438IBAN DE69 5089 0000 1614 0000 03BIC GENODEF1VBD

DIESE NEWS KÖNNTEN SIE AUCH INTERESSIEREN

Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich

Sieben auf einen Streich

Ruta, unsere ukrainische Hündin aus einem zerbombten Tierheim, hat uns am 12.06.2022, mit 7 Welpen bereichert

mehr lesen